Monat: Dezember 2017

Das verlorene Wissen deiner Seele

…….. oder auch: „Was der Vatikan verschweigt“ ………

Der Autor war selber, ein ehemaliger katholischer Komtur (Großmeister) eines Templerordens, er beschreibt hier einiges aus den Veden, wie auch eine andere Sichtweise aus dem Daoismus, was eigentlich Aufgabe der Kirche wäre.

Laut der neusten BBC Dokumentation lehrte Jesus den „Buddhismus“, also die vedischen Schriften – und die kosmische Liebe.

Jesus als buddhistischer Mönch ? – BBC Doku

Merlin zeigt in der Bibel viele vedische Texte, diese können dann mit dem Daoismus und der Lehre von Buddha und anderen verglichen werden.

Der Vatikan hat bis heute die Bibel nie richtig entschlüsseln lassen, wir kommen aber über viele Umwege immer näher, zu unserem eigenen inneren Pfad – der Liebe. Jesus Christus lehrte nichts anderes, was eben auch Konfuzius, Laotze, Buddha, Meister Eckhardt, und viele indische Heilige – durch ihren inneren Weg, mit ihrer Seele erfuhren, eben den wahren Pfad zur vollen kosmischen Liebe – mit dem Universum.

Merlin hat einige Irrtümer korrigiert, was eigentlich Aufgabe vom Vatikan wäre, aber darauf können wir noch sehr lange warten. Im Buch können einige „Irrtümer“ geprüft werden.

Die Seele ist Liebe, auch ist Gott (das Universum) – ist voller Liebe!

Viele Forschungen erhärten auch immer mehr, ob von BBC, oder aus den Essener (lehrten auch den vedischen Buddhismus) Schriftrollen, die Ur-Christen lehrten den „Buddhismus“ und den Pfad – zur Selbstliebe!

Das Buch kann das „Ego“ aufrütteln, auch ein Weltbild zerstören – Achtung!

19488642_281898918949839_7877106031102594242_o

Buch – Was der Vatikan verschweigt

Autor: M.W. Merlin / Hrsg. Markus Schmidt

20629353_1544386228917566_958181393_o

Aus dem freien Isaistempler – Projekt